Niedersachsen Insidertipps - 12 Monate 12 Tipps

Januar

1. Januar – Anbaden auf Norderney, hinein ins kalte Meer, das erfrischt! Und hat Tradition auf der Insel

Februar

7. Februar: Nachtsprintstaffel im Langlauf – ein besonderes Ereignis in Buntenbock im Harz, es beginnt um 17 Uhr, und immer in der Spur bleiben!

März

Märzenbecher auf dem Schweinberg bei Hameln - 170 Hektar blühende Landschaft, wie es sie sonst nirgends in Norddeutschland gibt. Ein weiß-grünes Wunder.

April

Osterfeuer im Harz
Der Winter wird vertrieben, was an vielen Orten mit leuchtenden Feuern zu sehen ist. Es wird begleitet von Fackelschwingen und anderen Riten. Ein echt lebendiges Fest.

Eiertrullern in Ostfriesland
Zu Ostern lassen die Menschen hartgekochte Eier von den Dünen (auf den Inseln), vom Deich (an der Küste) oder von Erhebungen wie dem Plytenberg in Leer oder den Eierbergen in Tannenhausen in gezogenen Bahnen kullern. Das Ei mit der längsten Strecke gewinnt, solange es heile blieb.

Mai

Kirschblüte in der Rühler Schweiz erleben
Sie liegt im Weserbergland bei Bodenwerder und hat entlang der Straßen von Rühle, Golmbach und Reileifzen sowie in den Hügeln Kirschbäume. Sie blühen weiß. Ein Zauber. Dazu wird ein Fest gefeiert.

Kirschblüte im Alten Land
Ein ähnliches Freudenfest, allerdings ohne die Hügel.

Juni

Jubiläum: die 30. Borkumer Jazztage
Vom 6. bis 9. Juni steigt das musikalische Best-Off aus 30 Jahren. Konzert zum Auftakt in der Kirche, Gala im großen Saal – und alles für Nachtschwärmer ist vorhanden. Auch die alten Jazz-Stars kommen wieder!

Juli

Größtes Labskausessen in Wilhelmshaven, Bad Harzburger Galopprennwoche, Kutterkorso in Greetsiel – da fahren bis in die Mastspitze geschmückte Krabbenkutter aus dem idyllischen Hafen hinaus, auch an Land wird gefeiert, Deichbrand Rockfestival am Meer in Cuxhaven – das wird fetzig.

Spaß in den Sommerferien
Mit speziellen Angeboten zeigen sich das Otterzentrum Hankensbüttel, Rasti-Land, Heide-Park, Erlebniszoo Hannover und Heide Park Soltau. Die kleinen Tipps sind: Sommerrodelbahn Alberti-Lift in St. Andreasberg/Harz, Harzfalkenhof in Bad Sachsa mit stürzenden Geiern, Lügen lernen vom Baron Münchhausen in Bodenwerder beim Freilichtspiel, Heulen wie die Wölfe – im Wolfcenter Dörverden an der Weser.

August

Die Weser brennt
Der Fluss bei Bodenwerder wirkt wie ein Spiegel. Tausende Lichter treiben auf der Weser. Dann das Höhenfeuerwerk dazu – Romantik pur.

Die Heide blüht
Im August und September leuchtet kräftiges Lila von Millionen Blüten an vielen Stellen in der Lüneburger Heide (Wilseder Berg, Ellerndorfer Wacholderheide, Behringer Heide bei Bispingen, Bodenteicher Heide, Kronsbergheide bei Amelinghausen – dort wird die Heidekönigin gewählt) Heidebarometer zeigt, wo es gerade blüht (www.lueneburger-heide.de)

September

Hirsche röhren
Südheide bei Hermannsburg und im Harz – bei der Brunft lässt sich zuschauen

Oktober

Indian Summer
Im Harz, im Weserbergland und im Elm-Lappwald ist die Herbstfärbung zu erleben. Mit dem Ranger geht es durch den Naturpark, wenigstens der kennt die Baumarten genauer...

November

Thermenland
Von den Ostfriesischen Inseln mit ihren Thermen wie auf Borkum (Sauna mit Meerblick) über Carolinensiel auf dem Festland bis zur Hufeland-Therme in Bad Pyrmont oder den Angeboten in Bad Bevensen reicht die Palette

Dezember

Skifahren
Neues Skigebiet am Wurmberg im Harz (höchster Berg Niedersachsens) mit 5,4 km Pisten. Die neue 1,2 km lange Abfahrt ist sogar für schnelle Carving-Schwünge geeignet. Auch der Snow-Dome in Bispingen hat wieder geöffnet.

Weihnachtsmärkte
Romantisch mit Altstadtflair in Goslar, nebenan im Rammelsberg sogar unten im Erzbergwerk unter Tage (Stichwort: Es gibt Stollen im Stollen). Lüneburg bietet ebenfalls ein erstklassiges Ambiente durch die alten Häuser rund um die Stände.

 

Quelle: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH